Befähigte Person Arbeits- und Schutzgerüste

Um die Betriebssicherheit von Arbeitsmittel jederzeit gewährleisten zu können, sind Unternehmen verpflichtet, diese regelmäßig durch eine “Befähigte Person“ prüfen zu lassen. In der Ausbildung “Befähigt Person Arbeits- und Schutzgerüste“ der AST Akademie erwerben Sie die nötigen Kenntnisse um Prüfungen dieser Art qualifiziert durchführen zu können. 

 


 
Befähigte Person Arbeits- und Schutzgerüste 1
Befähigte Person Arbeits- und Schutzgerüstel 2
Befähigte Person Arbeits- und Schutzgerüste 3

Weitere Ausbildungsinformationen:

  • 1) Unternehmer, Beschäftigte, oder Externe welche als „Zur Prüfung Befähigte Person“ Gerüste nach dem Aufbau auf vorschriftsmäßige Montage, sichere Funktion, Feststellen von Schäden, Funktionsfähigkeit der sicherheitstechnischen Maßnahmen überprüfen wollen.

    2) Unternehmer, Beschäftigte die als Gerüstnutzer durch Inaugenscheinnahme vor dem Gebrauch das Gerüst Prüfen wollen.

    3) Bereits qualifizierte Personen nach 1.) und 2.) die einen spezifischen Lehrgang zur Erfüllung der zeitnahen beruflichen Tätigkeit als Auffrischungslehrgang wahrnehmen

  • Betriebssicherheitsverordnung

    • BetrSichV §14 Absatz 1 (nach Aufbau)
    • BetrSichV § 4 Absatz 5 Satz 3 (vor Nutzung)


    Technische Regeln für Betriebssicherheit

    • TRBS 2121 Teil 1 Verwendung von Gerüsten…
    • TRBS 1201 Prüfung von Arbeitsmittel
    • TRBS 1203 Zur Prüfung befähigte Person

    DGUV Information 201-011, Fachregel FRG 1,

    Deutsche Industrie Norm. EU-Norm:

    • DIN EN 12811-1
    • DIN 4420-1, 4420-3
  • Inhalte Grundlagenausbildung:

    • TRBS 1201 / 1203, VDI 4068/1
    • Rißprüfung mittels VT- PT-Verfahren
    • DGUV Regel 100-500 Kap. 2.8 Prüfung auf Verschleiß von Seilen, Ketten, Chemiefaser

    Inhalte Kernkompetenz:

    • Unterweisung in einschlägige Verordnungen, Normen und Vorschriften
    • Werkstoffe / Bauteilgruppen / Bemessung / Zulassungsbescheide / Verankerungen
    • Aufbau und Verwendungsanleitungen AuV
    • Ermitteln von Last- Höhen- Breitenklassen
    • Regelausführung / statische Berechnung
    • Gerüstbauteile Prüfung auf Beschädigung
    • Standsicherheit Gründung / Verankerung / Aussteifung / Gitterträger
    • Spaltmaße/ 3-teiliger Seitenschutz / Fang- Dachfanggerüste DIN 4420-1
    • Unterscheidung Fahrbare Gerüste DIN 4420-3 / Arbeitsbühnen DIN EN 1004
    • Überprüfung und Dokumentation
  • Anforderung bzgl. Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit /TRBS 1203 Ziffer 2.2-2.4) wird vorausgesetzt

  • Die erfolgreiche Teilnahme wird mittels AST Teilnahmezertifikat und kostenfreier Zugang zur Webanwendung SafetyGo .

  • Das personenbezogene Zertifikat gilt unbefristet. Die Befähigte Person ist vom Unternehmer schriftlich zu beauftragen und Fortbildung für eine zeitnahe berufliche Tätigkeit zu gewährleisten. Mit Teilnahme jährlichen „AST Safety Day“ wird dem entsprochen.

 
Nächste Termine:

Befähigte Personen Arbeits- und Schutzgerüste

07.12.2020 8:00 - 08.12.2020 16:00

07.12.2020 Grundlagen
08.12.2020 BP Kernkompetenz

 

Befähigte Personen Arbeits- und Schutzgerüste

18.02.2021 8:00 - 19.02.2021 16:00

18.02.2021 Grundlagen
19.02.2021 BP Kernkompetenz

 

Befähigte Personen Arbeits- und Schutzgerüste

29.03.2021 8:00 - 30.03.2021 16:00

29.03.2021 Grundlagen
30.03.2021 BP Kernkompetenz

 

Befähigte Personen Arbeits- und Schutzgerüste

28.06.2021 8:00 - 29.06.2021 16:00

28.06.2021 Grundlagen
29.06.2021 BP Kernkompetenz

 

 

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag    07:30 bis 14:30 Uhr

Kontakt

Rufen Sie an: +49 7304 - 43766 - 0
Email an info@ast-safety.com
Wir freuen uns auf ihren Besuch:

AST GmbH
Pappelauer Str. 43
89134 Blaustein, Baden Württemberg