SCHWÄBISCHE DIGITALPOWER AM RHEIN

Die SafetyGO GmbH & Co. KG und die AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH zeigten auf der 37. Internationalen A+A Arbeitsschutzmesse gemeinsam, wie digitale Lösungen den Arbeitsschutz erhöhen können.

Blaustein. E-Learning, intelligente Tracking-Tools oder auch die digitale Verwaltung von Zertifikaten und Schulungen. Längst hat die Digitalisierung Einzug in die moderne Arbeitswelt gehalten. Und schon lange sind diese Angebote auch ein wichtiger Pfeiler bei der täglichen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.
Eine Vorreiterin auf diesem Gebiet ist die aus dem schwäbischen Blaustein stammende SafetyGO GmbH & Co. KG. Der junge Betrieb präsentierte am Rhein sein digitales Sicherheitslogbuch SafetyGO, das eine systematische Organisation und Dokumentation von Qualifikationen, Berechtigungen und Zertifikaten von Mitarbeiterenden ermöglicht. Auch Schulungen und Ausbildungen können mit dem Managementtool interaktiv organisiert und E-Learning Inhalte aufgerufen werden. Zudem beinhaltet die App ein Trackingmodul, mit dem sich sowohl Arbeitgeber als auch Vermieter absichern können, dass nur berechtigte Beschäftigte Maschinen in Betrieb nehmen.

Innovatives Ausbildungszentrum
An der Seite von SafetyGO stand am Düsseldorfer Messestand die AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH. Das Unternehmen gehört zu den führenden Ingenieurbüros für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Deutschland und betreibt mit dem Campus M „Home of Safety.“ eines der innovativsten Ausbildungszentren für Arbeitssicherheit in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Seminar- und Fortbildungsprogramm an, unter anderem mit Virtual Reality Simulatoren.
„Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative und innovative Angebote im Bereich Arbeitsschutz und wollen mehr über die digitalen Möglichkeiten sowie in der Ausbildung als auch beim täglichen Umgang mit den verschiedensten Arbeitsmitteln wissen“, freut sich AST Prokurist Matthias Müller über die große Nachfrage und auch über  einen weiteren Erfolg. Beim Publikumspreis des kommmitmensch Film & Mediafestivals der A+A kam die AST GmbH mit ihrem Kommunikationskonzept „Mit Sicherheit besser“ unter die ersten zehn Platzierten.    

Die A+A 2021, die internationale Leitmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, ging nach vier Tagen erfolgreich zu Ende. Insgesamt kamen 1.204 Aussteller aus 56 Nationen und mehr als 25.000 Fachbesucher zur wichtigsten Branchenmesse nach Düsseldorf.

Weitere Informationen zur SafetyGO-App erhält man unter www.ast-safety.com und unter  www.safety-go.eu

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Mo - Do 7.30 - 16.30 Uhr
Fr    7.30 - 14.30 Uhr

Kontakt

+49 7304 43766 - 0
info@ast-safety.com

AST GmbH
Pappelauer Straße 43
89134 Blaustein