SICHERHEITSTAGE MIT ZAMANTHA

Die Ulmer HEIM Bau GmbH & Co. KG führte auf dem Schulungs- und Übungsgelände der Blausteiner AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH die jährlichen Sicherheitsunterweisungen für 150 Beschäftigte durch. 

Blaustein/Ulm. Zamantha ist keine Zierde. Sie kann jedoch gestandene Mannsbilder ganz schön ins Schwitzen bringen. Die 70 Kilogramm schwere Puppe ist der beste Beweis dafür, dass man Personen, die in einem Schacht verunglückt sind, nicht durch Muskelkraft, sondern ausschließlich durch technisches Gerät und mit den dazu erforderlichen Kenntnissen bergen kann. Aus diesem Grund war das Thema „Schachtrettung“ ein wichtiger Teil der jährlichen Sicherheitsunterweisungen, die die HEIM Gruppe bei der AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH durchführen ließ – auf Basis der Anforderungen von Berufsgenossenschaft und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsbereiche Bau, Mischwerke und Gussasphalt nahmen Mitte Februar auf dem Schulungs- und Übungszentrum „Campus M“ der AST Arbeitssicherheitsexperten daran teil. Auf der Tagesordnung stand neben Informationen über das interne Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement der HEIM-Gruppe die Unterrichtung neuer Sicherheitsmaßnahmen bei Straßen- und Tiefbauarbeiten. „Dazu zählen unter anderem die richtige Anwendung von persönlichen Schutzausrüstungen, der UV-Schutz sowie auch der Einsatz von Lasern im Kanalbau“, erklärt Matthias Müller, Leiter der AST-Akademie. Zudem konnten die Teilnehmer im Rahmen der Sicherheitstage auch den praktischen Befähigungsnachweis für die innerbetriebliche Nutzung von Flurförderzeugen erlangen.

Ulmer Unternehmensgruppe mit Tradition
Neben der überregionalen Tätigkeiten der HEIM-Gruppe in den Bereichen Baustoffe, Energie und Landwirtschaft vervollständigen in Ulm der Tief- und Straßenbau, Erdbauarbeiten, die Spezialleistung Gussasphalt – beispielsweise für den Brückenbau – sowie die Donau-Asphalt-Mischwerke im Ulmer Donautal das Portfolio der 1919 gegründete HEIM-Firmengruppe. Ulm und die direkte Umgebung im Umkreis von etwa 40 Kilometern sind das Marktgebiet auch der im Jahr 2019 übernommenen Straßen- und Tiefbauunternehmung Kugler – eine Ausrichtung, die auch logistische Gründe hat, denn die Region beherbergt zudem die eigenen Deponieräume sowie die HEIM Sandwerke in Eggingen und das HEIM Kieswerk in Erbach.
 
SIM 1
SIM 2
SIM

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Mo - Do 7.30 - 16.30 Uhr
Fr    7.30 - 14.30 Uhr

Kontakt

+49 7304 43766 - 0
info@ast-safety.com

AST GmbH
Pappelauer Straße 43
89134 Blaustein

IAPA Winner logos 2022 IPAF Training Centre of the year