Trainer Ausbildung
Anschlag- und Lastaufnahmemittel

Mit der AST Anschlag- und Lastaufnahmemittel Trainer Ausbildung sind Sie befähigt, Bediener von Anschlagmittel- und Lastaufnahmemittel (Anschläger), zu unterweisen, auszubilden und deren Befähigungsnachweis abzunehmen. Weiterhin erhalten Sie die Kompetenz zur Durchführung der jährlichen Nachunterweisung für Anschläger. Sie erfüllen mit der AST Trainer Ausbildungen die berufsgenossenschaftlich definierten Anforderungen für Ausbilder / Trainer aus den aktuellen DGUV Grundsätzen.

Der Trainer erhält ein Startpaket an Präsentationen, Dokumentationshilfen für Ausbildung und Fahrausweisen. Inbegriffen ist ein kompaktes System zur theoretischen und praktischen Prüfungsabnahme. Mit dem qualitätsgesichertem Ausbildungssystem Stufe 1-3 „AST geprüfter Trainer“ hebt sich die AST Trainerausbildung entscheidend von allen anderen am Markt angebotenen Trainer Ausbildung ab.


Das Seminar teilt sich in drei Stufen auf:

  • „Trainer Arbeitsschutz Wissen“ wird mittels der DAkkS und PÜG akkreditierten SCC Prüfung oder FASI Zertifikat nachgewiesen.

     

  • beinhaltet alle notwendigen Fakten zum Trainer Fachwissen.

     

     

  • erhält den Nachweis der Moderatoren Kompetenz.

    Die AST Trainer Ausbildung ist dadurch auch problemlos in Prozessen von Qualitätssystemen der Unternehmen einzubeziehen.

     


Weitere Ausbildungsinformationen:

  • Fachkräfte, die Bediener von Anschlag- und Lastaufnahmemittel aus- und fortbilden, sowie deren Befähigung feststellen. Die Teilnehmer sollten Grundkenntnisse im theoretischen Wissen und praktischen Umgang mit Anschlag- und Lastaufnahmemittel haben, am besten Sie haben eine Bedienerbefähigung (sie kann im Vorfeld in der AST Akademie erlangt werden).

  • Rechtliche Vorgaben für Anschlag- und Lastaufnahmemittel, Haftung – Verantwortung, technische Grundlagen, Bauarten – Einsatz, Umfeld, Unfallgeschehen, Betrieb allgemein, Regelmäßige Prüfung, Lasttransport Last, Anschlagmittel, Lastaufnahmemittel, Sondereinsätze, Lehrpläne Didaktik, Prüfung, Lehrproben, Praxis und Umgang mit Anschlagmittel- und Lastaufnahmemittel.

  • Die Notwendigkeit ausgebildeter Anschläger und qualifizierten Trainer für Anschlag- und Lastaufnahmemittel ergibt sich sowohl aus dem hohen  Gefährdungspotenzial beim Kraneinsatz als auch aus den einschlägigen Vorschriften ArbSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 52, TRBS 2111 Teil 1, DGUV Regel 109-017. Um maximale Anerkennung in den EU-Länder zu erreichen entspricht die AST Trainerausbildung ISO 18893 „Qualified person“ und ISO 18878 „Operator (driver) Training.

  • Durch unser umfangreiches Erfahrungspotenzial mit Anschlag- und Lastaufnahmemittel können wir gezielt auf die verschiedensten Arten und Einsätze, welche der jeweilige Teilnehmer nutzt eingehen. Speziell das Thema Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel findet in der Trainer Ausbildung den berechtigten notwendigen Stellenwert.

  • AST Teilnahmezertifikat und kostenfreier Zugang zur Webanwendung SafetyGo

    Fortbildungspunkte: 2 VDSI Punkte


Nächste Termine:

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Mo - Do 7.30 - 16.30 Uhr
Fr    7.30 - 14.30 Uhr

Kontakt

+49 7304 43766 - 0
info@ast-safety.com

AST GmbH
Pappelauer Straße 43
89134 Blaustein